+

Ponyreiten am Sonntag

Nach einer längeren Pause, die wir für die Schulung und Weiterbildung unserer Ponymädchen genutzt haben, geht es wieder los Ponyreiten. Folgende Termine könnt ihr euch bereits vormerken:
20. August
27. August

jeweils ab 14 Uhr.

Weitere Termine folgen. Wir freuen uns auf euch!

 

Oh, wie niedlich!

Unser jüngster Tierparkbewohner hat sich den längsten Tag des Jahres ausgesucht, um auf die Welt zu kommen. Ab heute könnt ihr das Kalb mit etwas Glück im Sikahirschgehege beobachten!

 

Großer Zulauf beim Familienfest

 

Es gehört zur Natur der Sache, dass an Tierparkfesten eher die Tiere im Vordergrund stehen – und so war es eine Kornnatter – eine ungiftige Schlange – die am 23. Juli ihren großen Auftritt hatte: Am „tierischen Infostand“, an dem neben Haaren, Knochen, Zähnen und Köttel verschiedener Tiere auch Eier und Federn zum Anfassen bereit standen, umschlängelte sie die entzückten Besucher. Unter Anleitung von Dr. Klaus Wayss, der den Infostand mit initiiert hatte, fassten sich sogar die kleinsten Besucher ein Herz und streichelten den Ehrengast des Tages. Weiterlesen...

 

 

Neue Anlagen für die Jugendarbeit eingeweiht. Dietmar Hopp Stiftung spendet 20.000 Euro.

Gemeinsam mit Bernhard Schreier, dem Vorsitzenden des Tierpark Walldorf e.V. und Dr. Klaus Spiegel, zweitem Vorsitzenden und Schriftführer des Tierpark Walldorf e.V. haben Katrin Tönshoff, Leiterin der Dietmar Hopp Stiftung und Meike Leupold, Referentin für Soziales und Bildung der Dietmar Hopp Stiftung, die neuen Paddocks, den neuen Pony-Führring im Tierpark Walldorf sowie die neuen Aufenthaltsräume der Jugendlichen, die sich ehrenamtlich um die Ponys des Tierparks kümmern, offiziell eingeweiht. Die Dietmar Hopp Stiftung hat die Baumaßnahmen mit 20.000 Euro unterstützt. Ziel war es, die Rahmenbedingungen für die Jugendarbeit im Tierpark Walldorf nachhaltig zu verbessern. Weiterlesen.